Neues aus den Regionen | Nr. 3

15.01.2021

53 sek

212 Wörter

Urlaubsfeeling im Wohnzimmer: Virtueller Rundgang durch Teterow

Stadt bietet digitale Führung an

Stadtansicht Teterow © Jana Koch

Unter https://bit.ly/3ib77TY bietet der in der Mecklenburgischen Schweiz gelegene Ort Teterow seit Kurzem einen virtuellen Stadtrundgang an. Interessierte können dabei insgesamt 13 Stationen und darüber hinaus noch weitere Ausflugsziele in der näheren Umgebung erkunden. Den Nutzer erwarten alte und neue Stadtansichten, Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten sowie Anekdoten und Geschichten zur Stadthistorie. Darüber hinaus bekommen Gäste Informationen zu gastronomischen Einrichtungen, Freizeiteinrichtungen sowie Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Zukünftig werden die einzelnen Stationen des Rundgangs ergänzend zur innerstädtischen Ausschilderung an markanten Gebäuden via QR-Code abrufbar sein. Der digitale Rundgang ist Bestandteil des Projektes „Besucherleitsystem Bergringstadt Teterow“ und wird vom „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) gefördert.

Teterow hat sich als Austragungsort des Bergringrennens, das jährlich viele Rennsportbegeisterte anzieht, einen Namen gemacht. Bekannte Rennfahrer wie der Australier Roy East oder die Engländer Donald Godden und Simon Wigg waren hier zu Gast und auf der Piste. In diesem Jahr soll es am 23. Mai die 100. Auflage des Rennsportfestivals geben, die im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde.

Weitere Informationen: www.teterow-entdecken.de, www.bergring-teterow.de

Pressestelle Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Aufrufe